Muttersprachen

Olga spricht Russisch statt Belarussisch, Katja spricht Kauderwelch, Silvia und Emilie mehr Französisch als Bulgarisch und alle Kinder am liebsten Deutsch. Wie man sein Kind mehrsprachig erzieht ohne verrückt zu werden, welche Sprachen in Deutschland als Crème Brûlée und welche eher als Zigeunerschnitzel durchgehen, welche Wörter universell sind – hört diese Episode über Fluch und Segen der Mehrsprachigkeit!

 

Lehrbuch Russisch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.