Folge 9: Muttermund extraweit – Die Geburt

Eigentlich sehen wir uns nie. Denn wir haben nie Zeit, wohnen zu weit voneinander entfernt (Not! Aber für einen Familienalltag zu umständlich) und dann war da noch die Corona. Aber dieses Thema geht nicht mit Abstand: Die Geburt. Sie lässt sich nicht als Sprachnachricht verarbeiten, man kann nicht beim Kochen über Dammschnitt reden und manchmal muss man sich auch mal in den Arm nehmen. Also treffen sich Katja und Olga wie richtige Podcasterinnen mit Micros und wie immer Mann und Minimonstern im Hintergrund zum Kaffee und Kuchen, um über Wehentropf und Mutterkuchen zu reden. Und den schlimmsten besten Tag des Lebens!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.